Implantologie

Vertrauen Sie auf unsere Erfahrung

Der Verlust eines oder mehrere  Zähne ist nicht nur ein ästhetisches Problem, sondern gefährdet auch die Gesundheit des Zahnhalteapparates. Wird der Kieferknochen an der Stelle des fehlenden Zahnes nicht mehr belastet, bildet er sich in kurzer Zeit zurück. Dadurch können auch benachbarte, gesunde Zähne gefährdet werden. Daher gilt bei Zahnverlust: „Kein Mut zur Lücke“.

Zahnimplantate

Eine komfortable Lösung, die auch in Bezug auf Ästhetik und Funktion keine Wünsche offen lässt

Fehlende Zähne oder auch größere Zahnlücken können wir in aller Regel problemlos durch Implantate ersetzen bzw. überbrücken. Ein wesentlicher Vorteil: Ihr neues Implantat ist so belastbar wie ein eigener Zahn. 


Die künstlichen Zahnwurzeln bestehen aus Titan und können als Pfeiler für Kronen, Brücken oder auch Teilprothesen zum Einsatz kommen. Selbst Patienten mit Vollprothesen können vom Einsatz eines Implantats profitieren – ihnen können Implantate einen zusätzlichen Halt und einen deutlich erhöhten Kaukomfort bieten, in vielen Fällen lässt sich sogar eine festsitzende Lösung erreichen.

In unserer Praxis wird die Implantation mithilfe eines dreidimensionalen Röntgenbildes am Computer exakt geplant, um die Eingriffe minimalinvasiv zu gestalten. So verläuft die Behandlung noch präziser bei gleichzeitig verkürzter Behandlungszeit. Nach der 8-12 wöchigen Einheilphase des Implantats im Kieferknochen beginnt der Aufbau des Zahnersatzes als Krone oder Brücke.

Knochenaufbau

Oft gibt es eine Alternative zu einem chirurgischen Eingriff

Die Implantation und auch der Wiederaufbau von Knochen gehören heute zu den Routineeingriffen, die mit einer lokalen Betäubung einfach zu lösen sind. Letzteres ist eine wichtige Voraussetzung, um überhaupt ein Implantat zu setzen.

Zur Auffüllung der Knochenmasse gibt es heute ein Vielzahl von Techniken – wir konzentrieren uns auf solche, die mit körpereigenen Materialien arbeiten. Zusätzlich prüfen wir sehr genau, ob wir mit der sog. Extrusionstherapie, körpereigene Mechanismen nutzen können, um die Knochenregeneration ganz ohne Chirurgie und Zuführung von Augmentationsmaterial zu fördern.

Dieses moderne Verfahren bedeutet für Sie eine deutlich geringere Belastung und ermöglicht ein sehr gutes Fundament für das geplante Implantat. Zwei Aspekte, die unseren Anspruch an Qualität und Service erfüllen. 

Interessantes von Hopmann-Maak

Die verschiedenen Bereiche der Zahnheilkunde sind eng miteinander verbunden. Vielleicht interessieren Sie auch die folgenden Themen.

Kontakt

Hier können Sie Ihren Termin online, per E-Mail oder telefonisch vereinbaren, sich über unsere Sprechzeiten informieren oder wie Sie am besten zu kommen.

Zu: Kontakt

Zahnersatz

Bei dem Verlust einer oder mehrere Zähne verwenden wir Zahnersatz aus hochwertiger Vollkeramik – das Ergebnis ist von Ihren natürlichen Zähnen nicht zu unterscheiden.

Zu: Zahnersatz

Zahnästhetik

Hier können Sie Ihren Termin online, per E-Mail oder telefonisch vereinbaren, sich über unsere Sprechzeiten informieren oder wie Sie am besten zu kommen.

Zu: Zahnästhetik

Menü
Hier Termine
online buchen